ZURÜCK

 

Bahn & Bike

 

Der Aktionsradius von Freizeitreisenden lässt sich durch die Mitnahme von Rädern mühelos und umweltfreundlich vergrößern. Viele Bahnlinien schlängeln sich ebenso wie Rad- und Wanderwege entlang eines Flusses: egal ob am Neckar oder an der Jagst.

Übrigens: Zusätzlich zu den schönsten Zugstreckenbeschreibungen von Rail & Relax können Sie im Internet unter der selben Adresse die je passenden Radtouren auf einem der 17 Landesradfahrwege planen.

Ein Tages- oder Wochenendtrip mit dem Rad ist leicht planbar: Mit dem Zug ins Zielgebiet fahren, radeln »bis zum Umfallen« und dann wieder mit der Bahn zurück.

An 18 Bahn-Stationen in Baden-Württemberg lassen sich Räder sogar entleihen.

Während der Radler-Saison hat die Deutsche Bahn eine Radfahrer-Hotline eingerichtet: 01803-194 194; Routen und Übernachtungsmöglichkeiten sind dort zu erfahren.

 

Übrigens: Das Rad-Ticket in Nahverkehrszügen kostet sechs Mark, in Fernzügen zwölf Mark. Im Landkreis Sigmaringen ist die Radmitnahme in der RegionalBahn zwischen Saulgau und Sigmaringen kostenlos - ebenfalls im Kreis Ravensburg zwischen Altshausen und Kissleg sowie zwischen Marstetten-Aitrach und Wangen im Allgäu. Ferner im Ostalbkreis auf der Strecke Aalen-Goldshöfe.

Aufgelistete Infos über einzelne Radwanderzüge in Baden-Württemberg und die Fahrradmitnahme in den Tarif- und Verkehrsverbünden erhalten sie auf den Internetseiten der Deutschen Bahn im Regionalbereich.

 

 

 
Bett & Bike, 70178 Stuttgart [de]
electronic commerce: Führer von Touren und ausgewählte Unterkünften in verschiedenen Bundesländern online zu bestellen, Links zu ausgewählten Gastbetrieben. Ein Angebot des ADFC.