ZURÜCK

jedermann tour ein voller Erfolg

 

04.06.2001 - Oliver Schmitzer aus Mannheim ist der Sieger der letzten Etappe der Jedermänner. Der 22jährige vom Team Bergstraße gewann den Schlussabschnitt von Nagold nach Stuttgart vor seinem Teamkollegen Hanno Rieping, dem der zweite Platz zum Gesamtsieg ausreichte. „Auch heute war es wieder unglaublich, was sich an der Strecke abspielte. Ich fühle mich fast wie ein Tour-de-France-Fahrer,“ meinte Rieping, der sich mit seinen Mannschaftskameraden vom Team Bergstraße auch die Teamwertung sicherte. Die Jedermänner legten auf dem letzten Teilstück ihrer deutschland tour einen 40er Schnitt zurück.
Bei den Frauen war Marion Günsche nicht zu schlagen. Die 30jährige aus Ahlerstedt beherrschte ihre Konkurrentinnen nach belieben und lag am Ende mit mehr als zehn Minuten im Gesamtklassement vor Christina Hüls aus Gütersloh.
Die jedermann tour hat sich im dritten Jahr zum Selbstläufer entwickelt. 260 Frauen und Männer sausten eine Woche durch Deutschland, an den Eintagesrennen nahmen insgesamt 2000 Radsportbegeisterte teil.