ZURÜCK

 

Arbeitskreis Radwege wieder aktivieren

LEONBERG - Die GABL-Fraktion will den Arbeitskreis Radweg baldmöglichst wieder aktivieren. Hierzu hat die GABL in der Gemeinderatssitzung am Dienstag einen Antrag eingereicht, der von allen Fraktionen unterzeichnet wurde. Darin heißt es wörtlich: "Wir beantragen, die Arbeit des AK Radweg baldmöglichst (noch im April) wieder aufzunehmen, auch wenn noch kein endgültiger Entwurf der Firma Metron vorliegt.'' In der Begründung wird daran erinnert, dass der AK sich bisher nur ein einziges Mal getroffen hat. Und das vor über acht Monaten. Seinerzeit war allerdings geplant, sich wieder vier Monate später zu treffen. "Diese Frist ist längst verstrichen'', schreibt die GABL stellvertretend für die anderen Fraktionen. Außerdem dränge die Zeit, weil im Stadtrat wichtige Entscheidungen zu Radwegen anstünden. dar